zavrit
Sie können mit dem Schreiben beginnen
Die Suchergebnisse werden hier angezeigt

Außenjalousien – eine Investition, die sich lohnt

Denken Sie über den Einkauf von Vorfenster Jalousien nach, aber sind immer noch am Schwanken? Rentiert sich das, oder ist es nur rausgeschmischenes Geld? Erfüllt eine übliche horizontale Jalousie nicht denselben Zweck? Oder kennen Sie sich in der Typologie der Jalousien nicht aus und brauchen noch ein paar zusätzliche Informationen? Deshalb haben wir für Sie diesen Artikel vorbereitet, wo Sie alles Nötige erfahren.

Vorteile der Außenjalousien

  • Ein effektiv beschattendes ElementAußenjalousien sind dank der Lamellenform und deren Abschlussfähigkeit, eine zuverlässige Technik, dank der eine optimale Beschattung im Raum erreicht wird. Eine wichtige Rolle darin spielt auch die Überlappung der Lamellen und Führungsschienen über die ganze Helligkeit des Fensterrahmens, wenn in zugemachtem Zustand kein Außenlicht eindringt, nicht einmal durch die Kanten der Glasflächen am Fenster – wie es bei beschattenden Elementen im Interieur vorkommt – bei horizontalen Jalousien, Plissees und anderen Typen von Jalousien. Die Typen Zetta und Setta (siehe unten) bilden in verschlossener Position eine perfekte, kompakte, dem Licht undurchdringliche Fläche. Neben kompletter Verdunkelung besteht dank der Variabilität von Alu-Lamellen die Möglichkeit einfacher Regulierung des Lichts. Im Zimmer kann völlige Dunkelheit herrschen, mildes Dämmerlicht, angenehmer Schatten, oder Volllicht bei nach oben gezogener Jalousie.

  • Ersparnis der Energie zum Heizen – etwas höhere Anschaffungskosten (im Vergleich zur Innenbeschattungstechnik), die Sie nicht nur im Komfortklima zu Hause, sondern auch finanziell rentieren. Die Lamellen der Außenjalousien bestehen aus Aluminium, das im Unterschied zu anderen Materialen keine Hitze aufnimmt, sondern zuverlässig reflektiert. Warme Sonnenstrahlen dringen nicht durch die Fenstertafel und es kommt zu keinem Überheizen des Interieurs. Mit anderen Worten geht es um eine natürliche Klimaanlage. Aufgrund dessen kann die Temperatur auf der südlichen oder östlichen Seite Ihres Hauses um ca. 6–9 °C gesenkt werden. Das gleiche gilt auch umgekehrt, wenn es in kühlen Monaten zu keiner überflüssigen Wärmeemmission kommt. Sie sparen Geld, nicht nur im Sommer beim Kühlen, sondern auch beim Heizen im Winter.

  • Minderung der Außengeräusche – Vorfensterjalousien bieten unter anderem auch mehr Ruhe zu Hause. Auch wenn man es nicht glaubt, kommt von außen ein breites Spektrum der Geräusche in den Raum – manche nehmen wir nicht wahr, aber einige können den Schlaf, oder ein nettes Beisammensein mit  Freunden stören. Nach Verschließen der Lamellen wird der Lärm von außen verringert. Auch in diesem Fall sind Jalousien Zetta oder Setta mit Vliesgummi über die ganze Länge der Lamellen geeignet. Die verschlossene Jalousie ist kompakt und lässt weniger durch.

  • Resistenz gegen Witterungseinflüsse – Vorfensterjalousien sind dank der seitlichen Führungsschienen sehr stabil, auch bei ungünstigem Wetter.

  • Lange Nutzungsdauer – zur Herstellung von Außenjalousien werden resistente Materialen verwendet, die Witterungseinflüssen, der Feuchtigkeit oder Temperaturschwankungen beständig sind. Die Lamellen der Jalousie bestehen aus hoch effektivem Aluminium, das aufgrund des Besprühens keiner Korrosion unterliegt, keine Hitze aufnimmt, die Form und Farbe bleiben gleich. Es ist weder eine Erneuerung noch ein Austausch nach Jahren nötig. Die Wartung ist auch sehr einfach, die Jalousien sind mit einem feuchtem Lappen und Seifenwasser, oder unter leichtem Druck mit einem Hochdruckreiniger lösbar.

  • Schutz der Privatsphäre – eine Vorfensterjalousie schützt auch Ihre Privatsphäre. Im Unterschied zu anderen Typen von beschattenden Elementen kommt kein Licht durch und von außen sind nicht einmal Silhouetten zu sehen, wie bei Vorhängen oder Stoffrollos.

  • Sicherheitsfunktion – wenn Ihre Außenjalousien verschlossen sind, schützen Sie Ihr Haus vor Diebstahl. In heutiger Zeit der intelligenten Technologien besteht die Möglichkeit der automatischen Steuerung der beschattenden Technik, was Vorteile vor allem während unserer Absenz bietet. Laut individueller Steuerung, kippen und hochziehen/runterziehen, weiß niemand, dass Sie in Zwischenzeit Ihren Urlaub genießt.

  • Designelement der Fassade – zurzeit wird neben der Funktionsfähigkeit auch auf Design geachtet. Das gilt auch bei Außenbeschattungstechnik. In vielen Fällen gehören Außenjalousien geradezu zu markanten baukünstlerischen Elementen, die Einzigartigkeit auf dem Bau liefern.

  • Verschiedene Typen, mehrere Möglichkeiten der Montage – für einen Einkauf der Vorfenster-Beschattungstechnik können Sie sich jederzeit entscheiden. Planen Sie einen Hausbau, oder haben Sie bereits einen Rohbau, oder wohnen Sie schon in einem fertigen Neubau – die Montage einer Außenjalousie ist nämlich je nach Typ für den Rohbau vor Wärmedämmung, oder zusätzlich angebracht, nach Fertigstellung der Fassade möglich.

  • Einfachhe Steuerung – es gibt die Möglichkeit der manuellen Bedienung mit Kurbel eine bequeme Motorsteuerung. In Falle der Motorbedienung kann die Beschattung mit einem Schalter reguliert werden, egal ob Sie im Bett oderauf dem Sofa sind, außerdem können Sie auch per Applikation am Handy/Tablet steuern.


Welche Typen von Jalousien haben wir in Angebot?

Außenjalousie in sichtbarer Ausführung

Es handelt sich um die billigste Variante der Außenjalousien, die auch für eine Zusatzmontage bei fertiger Hausfassade, geeignet ist. Die Ausführung dieser Jalousie ist  markant, denn sie ist ganz von außen sichtbar, einschließlich des Abdeckkastens  = sichtbare Ausführung. Das Oberprofil mit Abdeckblech wird an die Decke, oder am Fensterrahmen angebracht, danach werden die Lamellen auf beiden Seiten mit Führungsschienen stabilisiert.

Sie dürfen zwischen manueller oder motorischer Bedienung wählen. Die manuelle Bedienung erfordert einen größeren Eingriff in den Fensterrahmen, wobei eine Öffnung für die Kurbel gebohrt werden muss und der Raum für den Durchgang der Kurbel von außen nach innen um die Angel herum muss mehr als 3 x 5 cm betragen. Bei Motorbedienung ist der Eingriff ins Fenster nicht so groß und Sie dürfen aus drei Varianten wählen – Bedienung mit Schalter, Fernbedienung, oder durch Applikation am Handy/Tablet.

Was die Typologie der Jalousien betrifft, bieten wir 4 Arten, und zwar abhängig von der Lamellenform an

Ausführliche Beschreibung der einzelnen Typen finden Sie in Kategorie Außenjalousien – sichtbare Ausführung.

 

Grundvergleich der Jalousietypen

In der Tabelle unten, finden Sie Grundelemente der einzelnen Typen von Außenjalousien.

 

Cetta Flexi

Cetta

Zetta

Setta

 

 

 

 

 

Charakteristische Merkmale

Niedrige Höhe des Ballens

Lamellen in Form des Buchstabens "C"

Lamellen in Form des Buchstabens "Z", mit Vliesgummi, entlang der ganzen Länge (Steigerung des thermoregulierenden Effekts, verminderter Lärm)

Lamellen in Form des Buchstabens "S", mit Vliesgummi, entlang der ganzen Länge (Steigerung des thermoregulierenden Effekts, verminderter Lärm)

Größe der Lamellen

 C60

C65 a C80

Z70 a Z90

S65 a S90

Verschattungsgrad

Mittelhoch

Mittelhoch

Hoch

Hoch

Farbausführung der Lamellen

RAL

RAL

RAL

RAL

Farbausführung der Schienen (eventuell des Abdeckblechs)

RAL

RAL

RAL

RAL