Kümmern Sie richtig um Ihre Sonnenschutztechnik?

Der Sommer ist schon weg, aber die Außentemperaturen sind immer noch günstig. Warhnehmen Sie die Situation für die Instandhaltung Ihrer Sonnenschutztechnik. Nach den sonnigen Sommertagen verdienen sie die Entfernung von Staub, Pollen und Insekten. Lesen Sie unsere Anweisungen zur Wartung der einzelnen Sonnenschutztechnik.

Altweibersommer ist eine großartige Zeit für die Wartung von Jalousien und Rollos, die nach einer heißen und sonnigen Zeit oft sehr schmutzig sind. Einfache Wartung bringt ihrer ursprünglichen Schönheit zurück und verlängert auch ihre Nutzungsdauer. Und Sie brauchen nur die üblichen Reinigungsprodukte, die jeder zu Hause hat.

Außenjalousien 

Drehen Sie zuerst die Lamellen senkrecht zum Boden und spülen Sie sie dann entweder mit Wasser aus dem Gartenschlauch oder aus dem auf niedrige Leistung eingestellten Hochdruckreiniger. Um trockenen Schmutz und Fett zu entfernen, verwenden Sie einen Schwamm oder ein weiches Tuch, das mit Seifen-wasser angefeuchtet ist, und wischen Sie es anschließend trocken. Wir drücken die Lamellen nicht, damit Sie nicht die Lamellen verbeuelen. 

Markisen

Entfernen Sie zuerst die Verunreinigungen mit einer weichen Bürste oder einem Staubsauger. Für die Nassreinigung Seifenwasser mit einer maximalen Temperatur von 30 ° C verwenden. Die Seifenlösung mit sauberem Wasser aus dem Stoff abspülen und dann den Stoff gut trocknen lassen.

Netz gegen Insekten

Die Rahmen sind aus Aluminiumprofilen, die ausreichen mit einem feuchten Tuch, das in einer Seifenlösung bei 30 ° C angefeuchtet ist, zu bürsten. Das verstaubte Netz bürsten oder leicht durch den Staubsauger absaugen. Wir auf die schwache Einstellung des Staubsaugers, um das Gitter nicht aus dem Rahmen zu reißen oder zu brechen.

Außenrolladen

Gewöhnliche Verschmutzungen lösen wir regelmäßig mit einem feuchten Tuch. Wir wischen den Rolladen ab und dann lassen wir den Rolladen trocken. Rolladen erfordern keine außerordentliche Wartung oder Schmierung von Steuermechanismen.

Was alles ist besser vermeiden?

 

  • Hohe Temperaturen der Reinigungslösung
  • Verwendung von chemischen Lösungen, aggressiven Verdünnungsmitteln, Reinigungssand
  • Produktkontamination bei Bauarbeiten, Fassaden- und Lackreparaturen
  • schlechte Handhabung, grobe Handhabung

 

Sonnenschutztechnik ist das gleiche wie jedes andere Produkt in unserem Haus oder Garten. Bei regelmäßiger Wartung ist die Reinigungszeit kürzer, weniger anspruchsvoll und verschiebt die Bestellung von Fachleuten oder Servicetechnikern.

Lassen Sie die Sonnenschutztechnik so lange wie möglich dienen.

Es kann für Sie interessant sein:

Darina

Darina sorgt sich um alle Bestellungen und Preisangeboten. Sie überwacht und informiert über die Lieferzeiten. Sie kann auch die Grund-technische-Fragen beantworten. Sie ist hier für Ihre Zufriedenheit mit dem Einkauf.
klarna